News

Auszeichnung für FAB Pro.Work Ried

KTM verleiht „Supplier Quality Excellence Award“ an Rieder Produktionsstätte

 

Keine einzige Reklamation im Jahr 2016! – das war KTM, dem international bekannten Fahrzeugproduzenten und größtem Motorradhersteller Europas, die höchste Lieferantenauszeichnung wert. Die Rieder Produktionsstätte erhielt den Award für den fehlerfreien Zusammenbau von Kupplungsteilen, den so genannten Kugelkörben. Dabei werden in drei Arbeitsschritten die Maschinenteile zusammengebaut.

Im Jahr 2016 fertigten die MitarbeiterInnen in Ried fehlerfrei rund 5.000 Kugelkörbe. Die vier KollegInnen, die mit der Montage der Kupplungsteile beschäftigt sind, freut die Auszeichnung sehr. Sie ist Lohn für eine genaue, überaus gewissenhaft durchgeführte Arbeit, die viel Konzentration verlangt. Stolz auf den Lieferanten-Award sind natürlich auch alle Rieder KollegInnen und Betriebsleiter Josef Bruckmüller.

„Auch, wenn mich die Auszeichnung nicht überrascht, so freut sie mich sehr!“, erläutert Bruckmüller. „Wir wissen ja, dass wir genau und verlässlich arbeiten. Aber mit dem Award wird öffentlich anerkannt, was unsere MitarbeiterInnen leisten. Und für die KollegInnen ist das natürlich auch eine tolle Motivation, von einem so bekannten Unternehmen ausgezeichnet zu werden.“