Befristete Beschäftigung

Befristete Beschäftigung in der offenen Kantine

die offene Kantine ist ein sozialökonomischer Betrieb.

FAB bietet als Spezialist für Arbeitsintegration durch Qualifizierung, Betreuung und Begleitung arbeitssuchenden Menschen die nötigen Voraussetzungen für eine neue Chance im Berufsleben.

Aufbauend auf langjährigen einschlägigen Erfahrungen unterstützt Sie ein multiprofessionelles Team kompetent und nachhaltig beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt. 

 

Erwerben Sie wichtige Berufspraxis durch praktische Arbeit

die offene Kantine bietet Ihnen ein befristetes Dienstverhältnis bis zu 7 Monaten in einem der unten angeführten Arbeitsbereiche oder im Rahmen von gemeinnütziger und geförderter Arbeitskräfteüberlassung.

 

Arbeitsbereiche

Den MitarbeiterInnen bieten wir eine Einschulung in den Bereichen:

  • Gastronomie
  • Service
  • Catering

Dienstverhältnisse im Rahmen von 20 - 35 Stunden pro Woche

 

Sichern Sie sich Ihre Vorteile

In unseren Betrieben werden Sie von unseren multiprofessionellen Teams unterstützt.

Durch die praxisorientierte Arbeit erweitern Sie Ihre fachlichen Kenntnisse und verbessern damit Ihre Chancen am Arbeitsmarkt.

  • Darüber hinaus erhalten Sie ein vollversicherungspflichtiges Dienstverhältnis
  • Entlohnung nach dem Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft in Österreich für TransitmitarbeiterInnen
  • Begleitung und Unterstützung bei beruflichen und persönlichen Veränderungswünschen und Zielen
  • individuelles Coaching
  • Unterstützung bei der konkreten Arbeitssuche

 

Finanzierung

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Arbeitsmarktservice Oberösterreich und des Landes Oberösterreich finanziert.